Aktuelles

„Mindestabstand in der TJWG – zusammen ist man weniger allein“

Wie viel Nähe ist ok, wenn Nähe wichtig ist, aber Abstand gewahrt werden soll?

Das ist unser fast tägliches Thema in einer Welt, in der sich ständig alles ändert und wir in der TJWG trotzdem Sicherheit und Schutz bieten möchten und müssen.

Wir klatschen für uns … Für unsere Kolleg*innen und besonders für unsere Jugendlichen – die Großartiges in dieser Corona Zeit leisten …

Unsere Angebote laufen weiter

Es ist uns wichtig, dass wir alle unsere Klient*innen zu jeder Zeit unterstützen und begleiten und an deren Seite sein können. Deshalb werden die Angebote in allen unseren Bereichen aufrecht erhalten. Das gelingt uns auch deshalb, weil die Mitarbeiter*innen vielfältige kreative Ideen einbringen und umsetzen, die über Telefonieren, Skypen und Mailen hinaus gehen.

Im AutismusTherapieZentrum etwa stellen die Mitarbeiter*innen Arbeitsmaterialien für Eltern und Familien zusammen, damit die Arbeit mit den Kindern zuhause fortgeführt und das Erlernte vertieft werden kann. Die Erzieher des Sozialpädagogischen Angebots mit schulischer Förderung gehen in den Kiez der Schüler*innen und dort – in Absprache mit deren Eltern – gemeinsam spazieren, reden, tauschen sich aus und erkundigen sich nach deren Befinden. Und einige Mitarbeiter*innen helfen in anderen Bereichen – vor allem am Vormittag in den TJWG bei der Erledigung von Schulaufgaben.

Angebot an die treuen Stammgäste unseres Café Aline

Seit beinahe zwei Wochen sind das Café Aline und der Secondhandladen „Schön&Gut“ geschlossen. Beide sind in den letzten Jahren zu Kieztreffpunkten vor allem auch für ältere Nachbar*innen geworden.

Wer von Ihnen dringend Hilfe benötigt oder einfach mal reden muss, meldet sich gern bei uns unter 030 / 498 57 69 00.

Gemeinsam gut essen

Das Café Aline ist geschlossen. Sirko, unser Koch erscheint trotzdem und bereitet den Mitarbeiter*innen aus der Verwaltung und den in Alt-Reinickendorf angegliederten Bereichen und Projekten, die nicht im Homeoffice sind, kostenloses Essen zu. Beim Essen halten wir Abstand – mindestens zwei Meter – und rücken doch zusammen. Danke Sirko

Zur aktuellen Situation

Wir haben Café und Laden  geschlossen, Veranstaltungen abgesagt und Verwaltungsdienste eingeschränkt.

Aber: wir stehen in dieser sehr außergewöhnlichen Situation selbstverständlich unseren Klientinnen und Klienten zur Seite und halten unsere Versorgungsverpflichtungen ein. Wir nutzen dazu vor allem auch die modernen technischen Mittel, um mit unseren Klient*innen in Kontakt zu sein, sie zu betreuen und zu unterstützen.

Wo nötig und vertretbar für Klient*innen und Mitarbeiter*innen finden auch weiterhin Direktkontakte statt.

Wir werden unsere Arbeitsweise verantwortungsbewusst den aktuellen Entwicklungen anpassen.

Wir suchen Vertretungskräfte sowie Erzieher*innen für unsere TJWG

Für unsere Therapeutischen Jugendwohngruppen (TJWG) im Norden und im Süden Berlins suchen wir dringend Vertretungskräfte sowie Erzieherinnen und Erzieher.

Wenn Sie Lust haben, mit uns gemeinsam im breiten Spektrum der sozialen Hilfe für Jugendliche sinnvolle und qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten, melden Sie sich bei uns: Entweder per Mail unter bewerbung@dersteg.de oder telefonisch unter 030 / 498 57 69 00.

Auf unserer Website finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen
www.dersteg.de/jobs

Vorbeugende Maßnahmen beim Steg aufgrund der aktuellen Situation

Liebe Gäste, liebe Kund*innen, liebe Interessent*innen!

Aufgrund der aktuellen Situation ergreifern wir ab sofort folgende Maßnahmen:

– Das Café Aline bleibt zunächst bis nach den Osterferien geschlossen
– Der Secondhandladen „Schön&Gut“ bleibt zunächst bis nach den Osterferien geschlossen
– Keine Erstberatungen im AutismusTherapieZentrum
– Der Frühlingsmarkt am 02.04. von Papierstrasse und Fahrradwerkstatt findet nicht statt

Wir kehren so schnell wie möglich zur Normalität zurück. Bis dahin, passen Sie auf sich auf und vor allem: Bleiben Sie gesund! Ihr [dersteg]-Team

02. April: Frühlingsmarkt in der Papierstrasse und der Fahrradwerkstatt

Wie jedes Jahr bieten wir unsere aktuellen Produkte mit Schönem aus der Papierstrasse auf einem Frühjahrsmarkt zum Verkauf an. Der Verkauf findet in den Räumen der Papierstrasse statt. Zeitglich veranstaltet die Fahrradwerkstatt einen Frühjahrsmarkt und präsentiert professionell aufbereitete Räder zu günstigen Preisen – Beratung und Fachgespräche mit unseren Fahrradmonteuren inklusive.

Wann Do, 02. April 2020, 11 bis 18 Uhr
Wo Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Berliner Firmenlauf 2020: Wir sind dabei

Wir machen mit! Aus allen unseren Bereichen laufen Mitarbeiter*innen und Klient*innen beim diesjährigen Berliner Firmenlauf am 20. Mai 2020 mit. Die Strecke beträgt 5,5 km und führt durch den Tiergarten – wir laufen, walken und skaten die Strecke! Weitere Infos unter www.berliner-firmenlauf.de

07. Mai: Teilnahme an Recruitingmesse campus-X-change in Cottbus

Gemeinsam mit circa 90 regionalen, nationalen und internationalen Unternehmen präsentieren wir uns am 07. Mai 2020 von 10 bis 16 Uhr auf der Recruitingmesse campus-X-change an der BTU (Brandenburgische Technische Universität), Brandenburgs größter Recruitingmesse für akademische Fachkräfte.

Besuchen Sie uns gerne an unserem Stand und informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Mitarbeit in einem unserer Bereiche. Weitere Infos unter www.b-tu.de/careercenter/jobmesse/campus-x-change

Der Steg gGmbH in Alt-Reinickendorf, Berlin

Lorem Ipsum 3

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Lorem Ipsum 2

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Lorem Ipsum

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Der Steg gGmbH

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de