Pädagogische Fachkraft im Betreuungsdienst/ Erzieher*in

(Kennziffer: 24/18)

 

Wir suchen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Pädagogische Fachkraft im Betreuungsdienst (w/m) / Erzieher*in im 3-Schichtdienst

für unsere Häuser der Therapeutischen Jugendwohngruppen in Berlin

mit 39 Wochenstunden

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Strukturierung und Orientierung im Alltag
  • Unterstützung der Jugendlichen bei der Erlangung alltagspraktischer Fähigkeiten
  • Förderung der sozial-emotionalen Kompetenz der Jugendlichen
  • Begleitung bei der Schul- und Berufsplanung sowie im schulischen und beruflichen Alltag
  • Begleitung der Kriseninterventionen
  • Mitwirkung in der kooperativen Elternarbeit
  • Multidisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachkräften der Jugendämter, Schulen, Kliniken etc.
  • Führen von regelmäßigen Zielgesprächen und pädagogischen Entwicklungsgesprächen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Berichten und notwendigen Dokumentation
  • Organisation und Durchführung von Gruppenreisen

 

Wir erwarten:

  • Qualifikation als Erzieher*in, Bachelor der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, Heilerziehungspfleger*in
  • Interesse und/oder erste Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft sich neues pädagogisches Fachwissen anzueignen
  • Einverständnis zur Arbeit in einem 3-Schicht System

 

Wir bieten:

  • Vielfältige und interessante Aufgaben in einer neu konzipierten Asperger-Jugendwohngruppe
  • Die Einarbeitung durch und Arbeit in einem engagierten, kollegialen und multiprofessionellen Team
  • Bezahlung in Anlehnung an den TV-L Berlin nach der Entgeltgruppe 9 sowie einschlägige Zulagen in Bezug auf die Schichtarbeit
  • Regelmäßige Fall- und Teambesprechungen sowie Supervisionen und Fortbildungen

 

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 31.12.2018– vorzugsweise per Email – an Frau Antonia Hadrisch,  (bewerbung@dersteg.de).

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Position zunächst für 2 Jahre befristet wird. Entfristung ist möglich und prinzipiell gewünscht.

 

Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte weisen Sie auf eine bestehende Schwerbehinderung bereits in der Bewerbung hin.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen für weitere Auskünfte gern zur Verfügung!

 

DER STEG gGmbH  •  Alt-Reinickendorf 29 •  13407 Berlin •  030/498 57 69-00  •  www.dersteg.de

Der Steg gGmbH in Alt-Reinickendorf, Berlin

Lorem Ipsum 3

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Lorem Ipsum 2

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Lorem Ipsum

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Der Steg gGmbH

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de