Teamleiter*in für unseren Bereich Betreutes Wohnen junger Erwachsener

(Kennziffer: 37/19)

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Teamleiter*in

für das Betreute Wohnen psychisch erkrankter junger Erwachsener

mit 30 bis 35 Wochenstunde

Ihre Aufgaben

  • Fachaufsicht und Leitung von einem regionalen Team mit rund 10 motivierten Mitarbeitern
  • Verantwortung für die kontinuierliche Umsetzung der vereinbarten fachlichen, personellen und wirtschaftlichen Ziele des Teams
  • Akquisition von Klient*innen, Realisierung von Aufnahmen, Beratungsarbeit, Krisenintervention und Nachbereitung, Zuordnung von Klient*innen zu Betreuern
  • Sicherstellung der pädagogischen Arbeit und der individuellen Hilfeplanung
  • Enge Kooperation mit externen Fach- und Dienststellen, wie Trägern, Einrichtungen, Behörden
  • Mitarbeit im Leitungsteam des Unternehmens
  • Gremien- und Netzwerkarbeit

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Sozialen Arbeit/Pädagogik oder Psychologie
  • Einschlägige Erfahrungen im Bereich des Betreuten Wohnens
  • Erfahrung in der Leitung und Personalführung sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Übernahme von fachlicher und betriebswirtschaftlicher Verantwortung
  • Kommunikationsstärke sowie Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Führungskompetenz, Engagement und Flexibilität
  • Hohes Maß an Verlässlichkeit und Verbindlichkeit
  • Psychische Belastbarkeit und Bereitschaft zur Selbstreflektion
  • Gute PC Kenntnisse im Bereich MS Office

Wir bieten:

  • Bezahlung in Anlehnung an den TV-L Berlin nach der Entgeltgruppe 10
  • Mind. 30 Urlaubstage sowie vielfältige Zusatzleistungen
  • Einen interessanten und vielfältigen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung
  • Eine fundierte, fachliche Einarbeitung und kontinuierliche Begleitung
  • Regelmäßige Teilnahme an den Leitungssitzungen und Fortbildungen

Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet. Eine Entfristung ist möglich und prinzipiell gewünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer – vorzugsweise per E-Mail – an Éva Rothe unter bewerbung@dersteg.de.

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Für weitere Auskünfte stehen wir gern zur Verfügung per Mail oder telefonisch unter 030 / 498 57 6972.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Der Steg gGmbH in Alt-Reinickendorf, Berlin

Lorem Ipsum 3

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Lorem Ipsum 2

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Lorem Ipsum

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Der Steg gGmbH

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de