Betreutes Einzelwohnen (SGB VIII)

– Wege in die Selbstständigkeit –

Unser Angebot „Betreutes Einzelwohnen (BEW)“ richtet sich an junge Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Die Jugendlichen sind aufgrund ihrer Erkrankung mit besonderen Problemen konfrontiert. Diese können ihre alltagspraktischen, sozialen und beruflichen Fähigkeiten betreffen.

Ein BEW kann auf Grundlage von § 34 SGB VIII in Verbindung mit §35a und § 41 in Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten, den Jugendlichen, den zuständigen Jugendämtern und beteiligten Fachdiensten eingerichtet werden.

Was ist betreutes Einzelwohnen?

Die Klärung der Beziehungen zur Herkunftsfamilie kann Bestandteil des Betreuten Einzelwohnens sein. Die Fachkräfte der [dersteg] bieten Eltern und Jugendlichen dafür gemeinsame Gespräche an.

Bilderreihe1

Fotos von Pressfoto – Freepik.com

Wen kann ich ansprechen?

Für das Betreutes Einzelwohnen (SGB VIII) ist unsere Ansprechpartnerin:

Elea Warncke
Bereichsleitung
elea.warncke@dersteg.de
Telefon 030 498 57 69-50
Telefax 030 498 57 69-99

DER STEG gGmbH
Hilfen zur Erziehung
Alt-Reinickendorf 29
13407 Berlin

Der Steg gGmbH in Alt-Reinickendorf, Berlin

Lorem Ipsum 3

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Lorem Ipsum 2

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Lorem Ipsum

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de

Der Steg gGmbH

Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin
Telefon 030 4985769-0 | info@dersteg.de