Café Aline

» Aktuelle Wochenkarte

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
10 bis 16 Uhr

Adresse
Alt-Reinickendorf 29
13407 Berlin
» Google Maps

Kontakt
Melinda Farkas
» aline@dersteg.de
Tel 030 / 498 57 69 22

Ansprechpartnerin

Carola Kalbitz
Bereichsleitung
» carola.kalbitz@dersteg.de
Tel 030 / 498 57 69 11
Fax 030 / 498 57 69 19

Das Schöne im Kiez

 

Kaffee, Kuchen, Mittagstisch

Im April 2017 eröffneten wir unser Café Aline. Seither bieten wir einen Mittagstisch aus überwiegend regionaler Küche mit je einem vegetarischen und einem Fleischgericht sowie Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an. Die schönen Räume und die sonnige Terrasse sind für viele Menschen eine Anlaufstelle geworden – für gutes und günstiges Essen ebenso wie für einen Nachbarschaftsplausch. Unser Angebot entnehmen Sie der » Aktuellen Wochenkarte.

 

Veranstaltungen / Kunst im Kiez

Wir verstehen das Café Aline als einen Ort der Integration und als Begegnungsstätte im Kiez. Neben gutem bezahlbaren Essen veranstalten wir Lesungen, Kunstausstellungen oder Live-Musik-Events und möchten so den Kiez nicht nur kulinarisch, sondern auch kulturell bereichern. Anstehende Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem » Veranstaltungskalender oder unserer » Facebook-Seite.

 

Förderung und Auszeichnung

Das Café Aline wurde als ein Projekt zur Integration psychisch beeinträchtigter Menschen von 2017 bis 2019 über den Europäischen Sozialfonds gefördert. Mach Ablauf dieser Förderung konnten wir es in unseren Bereich FTS einbinden – darüber sind wir sehr froh und auch ein bisschen stolz.

Eine besondere Ehrung bekamen wir im September 2018 vom Reinickendorfer Bauherrenpreis zugesprochen. In der der Kategorie „Übrigens …“ wurden wir mit einer » Belobigung für unser Engagement bei der Umbauphase und die liebevolle Aufarbeitung der Räumlichkeiten geehrt.

 

Beschäftigung und Struktur

Das Café Aline ist eine Beschäftigungsmaßnahme unseres Bereichs Flexible Tagesstätte für Beschäftigung und Struktur (FTS) und ist besonders für Menschen geeignet, die gerne mit anderen zusammenarbeiten und den Kontakt zu unseren Gästen mögen. Die Teilnehmer*innen erproben sich im geschützten Rahmen vor allem im Service mit Gästekontakt und in der Küche. Aufgabenplanung, Förderung sowie die Festlegung der Arbeitszeiten erfolgen individuell.

 

Voraussetzungen und Kostenübernahme

Voraussetzung für die Aufnahme ist eine von der entsprechenden Dienststelle festgestellte Diagnose sowie das Vorliegen der sozialhilferechtlichen Voraussetzungen. Fachkenntnisse oder Vorerfahrungen sind nicht nötig. Bei Interesse sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Die Beschäftigungsprojekte sind Leistungen im Rahmen der Flexiblen Tagesstätte im Trägerverbund (FTS), Leistungstyp therapeutisch betreute Tagesstätten. Rechtliche Grundlage sind die §§ 90 ff im Sozialgesetzbuch (SGB) IX. Finanziert wird die individuelle Einzelmaßnahme über die Eingliederungshilfe.